Forsthaus Remstecken

Waldhotel Forsthaus Remstecken, Koblenz, Deutschland

Webseite

0261-55579

} Täglich 11:00 - 21:00 Uhr

Das familiengeführte Haus mit Tradition und persönlicher Note!

Mit Liebe zum Detail wurde das traditionsreiche  Forsthaus Remstecken (erbaut 1906) von Familie Nowag im Jahre 1992 mühevoll restauriert und umgebaut.

Seitdem ist die Uhr am Remstecken jedoch nicht stehen geblieben. Stetig versuchen wir unseren Gästen Neuheiten und Verbesserungen zu offerieren.

So wurden z.B. alle Zimmer im Jahre 2006/2007 komplett renoviert. Eröffnung des Hofladens, Renovierung der Stallungen, der Spielplatz wurde neu errichtet… und weitere Baumaßnahmen sind in Planung. Lassen Sie sich überraschen…!

Um uns herum und über uns!

Wälder, Wiesen, Trimm-Dich-Pfad, Rad-, Wander- und Reitwege, Joggingwege, archäologischer Wanderweg  und Wildgehege befinden sich nicht in unmittelbarer Nähe sondern direkt vor der Haustür. Hier bei uns im Forsthaus Remstecken können Sie noch im Einklang mit der Natur sein. Fern von jedem Autolärm und schlechter Luft… Lassen Sie sich von uns verwöhnen. Ein  Kurzurlaub fern ab von jeder Hektik.

1399 mal aufgerufen, Heute 2 mal


Reviews are disabled, but trackbacks and pingbacks are open.

Ähnliche Einträge

Deutsches Eck Koblenz

Deutsches Eck, Konrad-Adenauer-Ufer, Koblenz, Deutschland

Durch die Ansiedlung des Deutschen Ordens am Zusammenfluss von Rhein und Mosel im Jahr 1216 erhielt dieser geschichtsträchtige Platz seinen Namen „Deutsches Eck“. Read more…

Schloss Koblenz

Kurfürstliches Schloss, Koblenz, Deutschland

Das Kurfürstliche Schloss Koblenz gehört zu den bedeutendsten Schlossbauten des französischen Frühklassizismus in Südwestdeutschland und ist eines der letzten Residenzschlösser, das unmittelbar vor der französischen Revolution in Deutschland gebaut wurde. Heute bietet das Schloss im Mittelteil exklusive Räumlichkeiten für festliche Bankette, Tagungen und Familienfeiern. Read more…

Jesuitenplatz Koblenz

Jesuitenplatz, Koblenz, Deutschland

Seinen Namen erhielt der Platz im Herzen der Koblenzer Altstadt von der gleichnamigen Ordensgemeinschaft, die an dieser Stelle von 1580 bis 1773 wirkte. Sie übernahmen ein im 13. Jahrhundert begründetes Zisterzienserinnen um sie als Klosterschule zu nutzen. Read more…